Die 56 schönsten Zitate über Schreiben, Lesen und Bücher

Die 56 besten Zitate über Schreiben, Lesen und Bücher

Ich bin immer wieder auf der Suche nach schönen Zitaten über das Schreiben. Weil sie toller Content für Social Media und Pinterest sind. Oder weil sie mich einfach inspirieren. Hier habe ich eine Liste meiner liebsten Zitate über das Schreiben und über Bücher erstellt. Vielleicht dienen sie dir ja ebenso als Inspiration und Mutmacher.

Deutsche Zitate über das Schreiben

  • #1 Wir brauchen keine Magie, um die Welt zu verändern. Wir tragen die notwendige Kraft in uns, und zwar die Macht uns eine bessere Welt vorzustellen. – J. K. Rowling
  • #2 Schriftsteller leben zwei Mal. – Natalie Goldberg
  • #3 Ich brauche keinen Wecker. Meine Ideen wecken mich auf. – Ray Bradbury, amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor (1920 bis 2012)
  • #4 Schreiben heißt, sich selber lesen. – Max Frisch, Schweizer Schriftsteller und Architekt (1911 bis 1991)
  • #5 Bringen Sie es zu Papier. Wagen Sie etwas. Es mag schlecht sein, aber es ist die einzige Möglichkeit, etwas Gutes zustande zu bringen. – William Faulkner, amerikanischer Schriftsteller (1897 bis 1962)
  • #6 Schreiben ist nichts Besonderes. Alles, was man tut, ist: Man sitzt an einer Schreibmaschine und blutet. – Ernest Hemingway
  • #7 Der furchteinflößendste Moment ist immer der, bevor du anfängst. – Stephen King
  • #8 Beim Text muss sich einer quälen, der Absender oder der Empfänger. Besser ist, der Absender quält sich. – Wolf Schneider, Journalist und Sachbuchautor
  • #9 Wenn etwas leicht zu lesen ist, dann war es schwer zu schreiben. – Enrique Jardiel Poncela, spanischer Dramenautor und Journalist (1901 bis 1952)
  • #10 Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen. – Joseph Conrad, britisch-polnischer Autor
  • #11 Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen. – Mark Twain
  • #12 Autoren sollten stehend an einem Pult schreiben. Dann würden ihnen ganz von selbst kurze Sätze einfallen. – Ernest Hemingway
  • #13 Die echten Schriftsteller sind die Gewissensbisse der Menschheit. – Ludwig Feuerbach, deutscher Philosoph (1804 bis 1872)
  • #14 Bleistift, Papier und Bücher sind das Schießpulver des Geistes. – Neil Postman, amerikanischer Medienkritiker (1931 bis 2003)
  • #15 Nichts ist leichter, als so zu schreiben, dass kein Mensch es versteht; wie hingegen nichts schwerer, als bedeutende Gedanken so auszudrücken, dass jeder sie verstehen muss. – Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph (1788 bis 1860)
  • #16 Der erste Satz kann nicht geschrieben werden, bevor der letzte Satz geschrieben ist. – Joyce Carol Oates, amerikanische Schriftstellerin
  • #17 Man muss erst zum Leben aufstehen, bevor man sich niedersetzt zum Schreiben. – Henry David Thoreau, amerikanischer Schriftsteller (1817 bis 1862)
  • #18 Sag mir nicht, dass der Mond scheint; zeige mir das funkelnde Licht auf zerbrochenem Glas. – Anton Tschechow, russischer Schriftsteller und Dramatiker (1860 bis 1904)
  • #19 Schreibe kurz – und sie werden es lesen. Schreibe klar – und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft – und sie werden es im Gedächtnis behalten. – Joseph Pulitzer, ungarisch-amerikanischer Journalist, Herausgeber und Zeitungsverleger
  • #20 Schreibe den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will. – William Faulkner
  • #21 Es ist mit meinem Herzblut geschrieben so wie es nun einmal ist, dick oder dünn, und ich kann nicht anders. – J. R. R. Tolkien, britischer Schriftsteller und Philologe (1892 bis 1973)
  • #22 Mir graut vor dem Erscheinen, denn es wird unmöglich sein, sich nichts daraus zu machen, was gesagt wird. Ich habe mein Herz bloßgelegt, und nun kann man darauf schießen. – J. R. R. Tolkien

Englische Zitate über das Schreiben

  • #23 The first draft is just you telling yourself the story. – Terry Pratchett
  • #24 Storytelling is the most powerful way to put ideas into the world. – Robert McKee
  • #25 The purpose of a storyteller is not to tell you how to think, but to give you questions to think upon. – Brandon Sanderson
  • #26 I try to make the readers fell they’ve lived the events of the book … – George R. R. Martin
  • #27 The secret of it all is to write … without waiting for a fit time or place. – Walt Whitman, amerikanischer Dichter (1819 bis 1892)
  • #28 To write means more than putting pretty words on a page; the act of writing is to share a part of your soul with the world. – unbekannt
  • #29 Write freely and as rapidly as possible and throw the whole thing on paper. Never correct or rewrite until the whole thing is down. – John Steinbeck, amerikanischer Schriftsteller
  • #30 Dreaming is the day job of novelists, but sharing our dreams is a still more important task for us. We cannot be novelists without this sense of sharing something. – Haruki Murakami, japanischer Autor
  • #31 Writing is the painting of the voice. – Voltaire
  • #32 I think new writers are too worried that it has all been said before. Sure it has, but not by you. – Asha Dornfest
  • #33 You fail only if you stop writing. – Ray Bradbury, amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor (1920 bis 2012)
  • #34 The purpose of literature is to turn blood into ink. – T. S. Eliot

Zitate über Bücher und das Lesen

  • #35 Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. – Heinrich Heine
  • #36 Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen. – Francis Bacon
  • #37 Kindern erzählt man Geschichten, damit sie einschlafen. Erwachsenen, damit sie aufwachen. – Jorge Bucay, argentinischer Autor und Psychiater
  • #38 Über jedem guten Buch muss das Gesicht des Lesers von Zeit zu Zeit hell werden. – Christian Morgenstern
  • #39 Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seine Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. – Hermann Hesse
  • #40 Lesen stärkt die Seele. – Voltaire
  • #41 Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. – Marcus Tillius Cicero
  • #42 Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. – Walt Disney
  • #43 Worte sind Luft. Aber die Luft wird zu Wind, und der Wind macht die Schiffe segeln. – Arthur Köstler, ungarisch-britischer Schriftsteller (1905 bis 1983)
  • #44 Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie. – James Daniel, amerikanischer Schriftsteller (1946 bis 2012)
  • #45 Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflusst. – Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Philosoph und Schriftsteller (1803 bis 1882)
  • #46 Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten. – Aldous Huxley, britischer Schriftsteller (1894 bis 1963)
  • #47 Ein Buch lesen – für mich ist das das Erforschen eines Universums. – Marguerite Duras, französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin (1914 bis 1996)
  • #48 Es kommt darauf an, einem Buch im richtigen Augenblick zu begegnen. – Hans Derendinger, Schweizer Journalist und Politiker (1920 bis 1996)
  • #49 Bücher sind die Hüllen der Weisheit, bestickt mit den Perlen der Worte. – Mosche Ibn Esra, andalusisch-jüdischer Schriftsteller und Philosoph (1055 bis 1138)
  • #50 Je mehr ich las, umso näher brachten die Bücher mir die Welt, um so heller und bedeutsamer wurde für mich das Leben. – Maxim Gorki, russischer Schriftsteller (1868 bis 1936)
  • #51 Bücher sind Bienen, die lebenzeugenden Blütenstaub von einem Geist zum andern tragen. – James Russel Lowell, amerikanischer Lyriker und Herausgeber (1819 bis 1891)
  • #52 Ein Roman ist wie der Bogen einer Geige und ihr Resonanzkörper wie die Seele des Lesers. – Stendhal, französischer Schriftsteller (1783 bis 1842)
  • #53 Lies, um zu leben. – Gustave Flaubert, französischer Schriftsteller (1821 bis 1880)
  • #54 Jedes Mal, wenn du ein Buch fortgelegt hast und beginnst, den Faden eigener Gedanken zu spinnen, hat das Buch seinen beabsichtigten Zweck erreicht. – Janusz Korczak
  • #55 Ich bin ein Teil von allem, das ich je gelesen habe. – Theodore Roosevelt
  • #56 You know you’ve read a good book when you turn the last page and feel a little as if you have lost a friend. – Paul Sweeney
56 wundervolle Zitate über Schreiben, Lesen und Bücher

In meiner Autorenschmiede findest du weitere Information und Inspiration rund ums Schreiben.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.